Neuigkeiten

Geburtstagsfrühschoppen ein voller Erfolg!

06.10.2016 von Alexander Stehr

Das Wetter beim Aufbau ließ das Schlimmste befürchten doch es sollte glücklicherweise ganz anders kommen: Während der Aufbau bei strömendem Regen stattfand, klarte der Himmel pünktlich zum Beginn um 11 Uhr auf.

Die Düsseldorfer Rockband The Candidates und DJ Werner begeisterten abwechselnd das Publikum. Halbstündlich füllte sich der Platz vor der Mühle und die Stimmung wurde immer besser.

Ein großes Dankeschön an alle Gäste und Helfer, die diesen Tag zu einem so guten Tag gemacht haben!

Foto: Alexander Stehr

Heimatabend August 2016

13.08.2016 von Alexander Stehr

Zu Gast waren diesen Monat DEG-Urgestein Walter Köberle und DEG-Pressesprecher Frieder Feldmann. Es wurde viel von früher erzählt aber auch die aktuelle Lage des Vereins so wie auch die Zukunft der DEG waren Thema. Ganz locker standen die beiden nicht vorne und hielten einen Vortrag sondern setzten sich mitten zwischen die Jonges und gingen in den Dialog.

Bild (C) Peter Carl: Walter Köberle (links) und Frieder Feldmann (rechts) von der DEG und dazwischen vom Vorstand der Jonges (v.l.n.r.): Christian Feies, Volker Schmitz, Michael Riemer und Baas Martin Meyer 

Heimatabend Juli 2016

07.07.2016 von Alexander Stehr

Donnerstagabend, zweieinhalb Stunden vor dem letzten Spiel der deutschen Nationalmannschaft bei der EM in Frankreich, war die Mühle gut gefüllt. Zum Juli-Heimatabend, traditionell am Donnerstag nach dem Schützenfest am Vogelsanger Weg, waren wie üblich nicht nur viele Jonges gekommen sondern auch der neue Regimentskönig Wilfried Kullmann, Jungschützenkönig Uwe Zwanzig (beide St. Stephanus) sowie Reimund Schönenberger, zweiter Chef des Sankt Sebastianus Schützenvereins. Auch nicht fehlen durften die Herren der Chorfreunde Düsseldorf-Nord. Unter Leitung von Peter Zinnen stimmten sie nach Begrüßung und Eröffnung durch Baas Martin Meyer neben vielen anderen Liedern nicht nur das Jongeslied sondern auch die deutsche Nationalhymne an. Wir waren also gut auf das Spiel gegen Frankreich vorbereitet!

Bei Speis und Trank wurde viel erzählt und gelacht. Das Wetter meinte es gut mit uns und so konnten wir bis weit nach Spielbeginn im Garten hinter der Mühle sitzen. Ab 21 Uhr verfolgten wir gespannt unsere Nationalelf am Fernseher. Die Niederlage gegen den EM-Gastegeber Frankreich war zwar mehr als schade – änderte aber nichts daran, dass wir einen schönen Heimatabend in Mühle verbracht hatten.

Foto v.l.n.r.: Reimund Schönenberger (zweiter Chef St. Sebastianus), Peter Borrenkott (1. Schießmeister St. Sebastianus), Jonges-Geschäftsführer Karl-Heinz-Gatzen, Jungschützenkönig Uwe Zwanzig (St. Stephanus), Vorstandsmitglied Christian Feies, Regimentskönig Wilfried Kullmann mit seinem Adjutanten Wolfgang Bäcker (beide St. Stephanus), Jonges-Baas Martin Meyer

Foto & Text: Alexander Stehr