Neuigkeiten

Jahresempfang der Derendorfer Jonges

12.05.2017 von Manfred Hebenstreit

Ein Jahresempfang muss nicht zwangsläufig im Januar stattfinden. Die Derendorfer Jonges laden zu diesem Treffen seit vielen Jahren immer im Mai ein. Der Mai ist schließlich der Gründungsmonat des Heimatvereins. So kamen am 11.5. zahlreiche Gäste in die Buscher Mühle, Vertreter der Politik, Kirche, Schützen, Brauchtum und befreundete Vereine. Baas Martin Meyer informierte in einer kurzen Begrüßung über die Aktivitäten und dankte allen Unterstützern des Vereins. Höhepunkt des Abends war der fast 60 minütige Auftritt von Jürgen Hilger-Höltgen. In Reimen oder mit Gesang schwadronierte er mit Charme und Witz über alles, jedes und jeden, über Alltägliches, Politik und Tagesaktuelles – so wie man es von ihm aus dem Karneval gewohnt ist – und dennoch mit einer ganz neuen, eigenen Figur. (Foto: PetCa)

Heimatabend 8. Mai 2017

10.05.2017 von Manfred Hebenstreit

Beim Heimatabend am 8. Mai hatten die Derendorfer Jonges Dieter Ziob als Referenten zu Gast. Im gut gefüllten Saal im Hirschchen hielt er einen Vortrag mit dem Titel: „Ein Düsseldorfer Jong im Himmel“. Gemeint war der Gefängnispfarrer Friedrich Eduard Gerst (1805-1867) der als das Altstadtoriginal Pastor Jääsch in die Geschichte einging. Dieter Ziob war Gründungsmitglied und Tischbaas der Tischgemeinschaft „Pastor Jääsch“ bei den Düsseldorfer Jonges. Folgerichtig konnte er das Leben des Spetzbowepastors mit Herzblut vortragen. (Foto: PetCa)

Beisetzung Manfred Klösters

24.04.2017 von Christian Gatzen

Die Trauerfeier für unseren verstorbenen Vizebaas Manfred Klösters ist am Mittwoch, den 10. Mai um 10.00 Uhr in der Kapelle des Nordfriedhofs mit anschließender Urnenbeisetzung.