Neuigkeiten

Nikolausansprache 2020

Schlagerparty im Schlösser Quartier Bohème

18.09.2013 von Alexander Stehr

Die Brauerei Schlösser veranstaltet am Donnerstag, den 19.09.2013, um 19:00 Uhr eine Schlagerparty im Schlösser Quartier Bohème auf der Ratinger Straße in der Düsseldorfer Altstadt.

Präsentiert wird die Veranstaltung von der KG närrische Wehrhähne.

Die Derendorfer Jonges wünschen viel Spaß!

Buscher Mühlenfest 2013

11.08.2013 von Alexander Stehr

Auch in diesem Jahr findet am letzten Samstag im August, am 31.08., unser großes Familienfest an der Buscher Mühle statt!

Los geht es um 11:00 Uhr. Für das leibliche Wohl wird mehr als ausreichend gesorgt sein!

Das musikalische Programm startet bei hoffentlich gutem Wetter um 13:00 Uhr.

Wir freuen uns auf einen tollen Tag mit vielen gut gelaunten Besuchern!

Derendorfer Regimentskönig ist ein Derendorfer Jong

13.07.2013 von Alexander Stehr

Peter Battel, der neue Regimentskönig des St. Sebastianus Schützenverein Derendorf 1655 e.V., ist nicht nur im Schützenwesen bekannt. Seit 1989 ist er Mitglied des Heimatvereins und seit vielen Jahren der Schießmeister bei unserem jährlichen Königsschießen.

Kurze Zeit nach dem Königsschuss und lange Zeit vor der Gratulation mit unseren Lampions hatten wir das Glück, Peter Battel vorab zu gratulieren und kurz zu sprechen.

Reiner Fischer, 1. Chef der Derendorfer Schützen, stellte Peter Battel am Abend den Schützen und den Gästen im Festzelt vor. Er erwähnte all die Aktivitäten, die Peter Battel im Schützenwesen innehatte und hat. Reiner Fischer stellte uns die Daten freundlicherweise zur Verfügung, die wir zum Teil hier gerne wiedergeben.

Regimentskönigspaar Peter und Karin Battel von der Gesellschaft 1. Jäger

Wer kennt unseren neuen Regimentskönig in Derendorf nicht?

Peter ist 1959 geboren und seit 1970 Mitglied der Gesellschaft 1. Jäger und somit auch des Derendorfer Regimentes. Von Beruf ist Peter Angestellter bei der Stadt Düsseldorf.

In seiner Gesellschaft war er im Jahr 1977 Schriftführer. Da aber das Schießen die große Leidenschaft von Peter ist, wurde er von 1983 bis 1989 in die Schießkommission seiner Gesellschaft gewählt. Nach einer Auszeit ist er seit 2009 bis zum heutigen Tag wieder in der Schießkommission.

Weiterhin ist Peter seit 2004 in der Ordenskommission der 1. Jäger tätig.

Im Jahr 1976 trat Peter dem Stabsoffizierscorps Derendorf bei. Hier war er von 1976 bis 1989 als Adjutant tätig. Von 1989 bis 2012 bekleidete er einen Majorsposten im Stabsoffizierscorps.

Im Jahr 2012 wählten ihn seine Derendorfer Reiterkameradinnen und Schützenkameraden zum Oberstleutnant.

Dass Peter treffsicher ist, bewies er in seiner Gesellschaft, da er 1986, 2002 und 2010 die Kompaniekönigswürde erringen konnte. Die Regimentssternkönigswürde konnte Peter 1986, 1988 und 1989 erringen.

Für seine Verdienste um das Schützenwesen wurde Peter im Jahr 1988 mit dem „Silbernen Verdienstkreuz“ und im Jahr 1999 mit dem „Hohen Bruderschaftsorden“ ausgezeichnet.

2003 wurde Peter der Schützenorden der Landeshauptstadt Düsseldorf verliehen.

Weiterhin ist er noch 1. Vorsitzender des Reservistenverbandes Düsseldorf-Ost.

Doch mit Vereinen hört es hier bei Peter immer noch nicht auf. Peter ist nämlich bei unserem Nachbarverein, dem Rather Bürgerschützenverein auch noch aktiv in der Gesellschaft Reiterfreunde Rath tätig. Hier ist er zur Zeit 1. Schießmeister. Bei den Reiterfreunden Rath war Peter 2. Kassierer, 2, Vorsitzender und 1. Vorsitzender.

Neben dem Sommerbrauchtum ist Peter im Winterbrauchtum bei der KG Närrische I-Dötze als 1. Rittmeister aktiv.

Hobbys von Peter sind die Familie, seine Vereine, Reiten und Schießen.

Als Königin steht ihm in seinem Jahr als Regimentskönigin seine Ehefrau Karin zur Seite. Karin ist Bäckereifachverkäuferin bei einer großen Düsseldorfer Bäckereikette. Auch sie ist im Schützenwesen tief verwurzelt. Karin ist aktives Mitglied im Bürgerschützenverein Düsseldorf-Rath. Dort ist sie in der Damen Schießsportgesellschaft. In ihrer Gesellschaft hat sie seit 3 Jahren das Amt der 1. Schriftführerin übernommen. Im letzten Jahr konnte sie ihre Mitgliedschaft im Bürgerschützenverein Rath mit dem Erringen Regimentskönigswürde krönen. So steht ihr in ihrem Regimentsköniginnenjahr Peter als „schmückendes Beiwerk“ zur Seite.

 

Bild von links nach rechts: Manfred Klösters, Martin Meyer, Peter Battel, Karl Behler, Franz-Josef Vopel und Karl-Heinz Gatzen

Text: Manfred Klösters