Neuigkeiten

Nikolaus bei den Jonges zu Gast

11.12.2019 von Marc Pojer

Am letzten Heimatabend im Jahr 2019 besuchte der heilige St. Nikolaus alias Michael Riemer die Derendorfer Jonges. Nach besinnlichen, aber auch humorvollen Worten übernahm der Nikolaus die Aufgabe, den Dank der Jonges für an die vielen engagierten Helfer besonders beim Mühlenfest, Martinszug und der Verteilung der Vereinszeitschrift „der derendorfer“ in Form von zumeist in Flaschen gefüllten Präsenten auszuhändigen.

Besuch im Karnevalsmuseum

07.11.2019 von Marc Pojer

Baas Martin Meyer führte seine Jonges diesmal zum Karnevalsmuseum im Haus des Karnevals an der Zollstraße zu einer Führung durch das Museum. Dort ließen sich die Jonges Bilder, Orden und sonstiges Zubehör sowie verschiedene Kostüme zeigen und lernten woher der Name „Venetia“ stammt und dass Jürgen Rieck den Künstler der Mottowagen, Jacques Tilly, stets ermunterte, seine Aufbauten noch deutlicher zu gestalten. Besonders gefiel den Jonges der Raum, dessen Decke mit Hunderten Orden abgehangen wurde. Danach plauderte Baas Martin Meyer im Uerige über seine Bewerbung als Prinz Karneval und seine Regentschaft.

Annette Kanis und ihre Glücksorte in Düsseldorf

04.10.2019 von Marc Pojer

Die Journalisten und Buchautorin Annette Kanis berichtete beim Heimatabend am 9. September über ihre „Glücksorten in Düsseldorf“, zum Beispiel die Tribüne der Pferderennbahn oder die Killepitschstube Et Kabüffke. Nachdem sie sich kurz vorstellte, verlas sie Auszüge aus ihrem Buch und erläuterte die Hintergründe zum Buch. Die aufmerksam zuhörenden Jonges bewegten die Gastrednerin noch zu zwei Zugaben und verabschiedeten sie mit großem Applaus.